Radfahren

Girlsride #2: Fahr mit uns!

Girlsride in Frankfurt: Rennradtour für Frauen.

Nach dem Girlsride ist vor dem Girlsride! Am 13. Oktober ist es soweit: Wir fahren wieder eine Runde rund um Frankfurt. Mädels, kommt mit!

Was kann es Schöneres geben als mit zwölf gleichgesinnten Mädels bei Sonnenschein mit dem Rennrad durch die Gegend zu düsen? Der erste Girlsride hat mir unfassbar viel Spaß gemacht. Wir haben gequatscht, uns ausgetauscht und die 70 Kilometer über die Hohe Straße und durch die Wetterau sind wie im Flug vergangen.

Wer kann beim Girlsride mitfahren?

Einmal im Monat wollen wir nun eine solche Runde anbieten – von Frauen für Frauen! Denn wir waren uns alle einig: So etwas sollte es viel häufiger geben. Frauen sind grundsätzlich im Radsport unterrepräsentiert und trauen sich oftmals nicht in Gruppen. Doch beim Girlsride ist klar: alle kommen mit! Egal, ob Einsteiger oder Profi, Triathletin oder Rennradlerin, groß oder klein, jung oder alt – bei uns ist jede Frau herzlich willkommen. Lediglich ein funktionierendes Fahrrad und einen Helm solltest Du dabei haben. Und klar, auch einen Ersatzschlauch, den ein oder anderen Riegel und natürlich etwas zu trinken solltest Du dabei haben.

Beim ersten Girlsride hatten wir jede Menge Spaß.

Bild: Nadine Schindel.

Du willst beim nächsten Girlsride dabei sein? Wir treffen uns am Samstag, 13. Oktober 2018, um 11 Uhr beim Fahrrad Böttgen in Frankfurt (Große Spillingsgasse 8-14, 60385 Frankfurt), besprechen gemeinsam die anstehende Tour (etwa 60 Kilometer), gehen kurz die Regeln zum Fahren in der Gruppe durch und düsen um 11.15 Uhr los. Du kommst mit dem Auto? Kein Problem, es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Wie melde ich mich an?

Wir haben also genug Zeit, um zu fachsimpeln und zu diskutieren, wer am Abend wohl den Ironman Hawaii prägen wird. Du willst das Alles nicht verpassen? Dann melde dich kurz bei mir per E-Mail an: ann-kathrin@triathlove.de. Die genaue Strecke werde ich etwa eine Woche vor der Veranstaltung bekannt geben. Am besten folgst Du mir auf Facebook, Instagram oder merkst dir die Facebook-Veranstaltung. Dann wirst Du auf jeden Fall nichts verpassen!

Mehr zum Fahrrad Böttgen kannst Du auf ihrer Website nachlesen.

You Might Also Like