Browsing Tag

sport

Allgemein

Alltagsstress und sportlich ausgelaugt? Ruhe bewahren!

Puh, was war das für ein Stress in den vergangenen vier Wochen? Die letzten Wettkämpfe absolviert, Masterarbeit geschrieben, neuen Job angefangen. Ehrlich gesagt: Das hat ganz schön viel Kraft gekostet und zwischenzeitlich war ich wirklich ziemlich leer. Nicht nur körperlich, sondern auch mental. An Sport war da erst gar nicht zu denken. Der Alltagsstress hält mich gefangen.

Continue Reading

Allgemein

Wenn das Training zur Belastung wird…

Kennt ihr das? Arbeit, Familie, Uni und oder andere Verpflichtungen entwickeln sich manchmal zu einem enormen zu absolvierenden Pensum. Man weiß nicht, wo man überhaupt anfangen und vor allem, wie man alles in 24 Stunden schaffen soll. Das Training unterkriegen fällt da oftmals schwer und manchmal wird der geliebte Sport sogar zur Belastung. So geht es mir zumindest gerade. Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit im Sport.

Continue Reading

triathlon

Triathlon ohne helfende Hände? Gibt es nicht!

Egal, ob Auf- oder Abbauhelfer, Verpflegungsstation, Streckenposten, Sanitäter, Wasserwacht oder eine der anderen vielen Stellen, bei denen Freiwillige gebraucht werden – die helfenden Hände bei einer Sportveranstaltung sind nicht wegzudenken. Was wäre nur ohne sie? Was wäre der Triathlonsport ohne Euch? Gar nix! Denn ohne sie könnten wir Sportler unsere Sportarten als Wettkampf gar nicht erst ausüben. Ein Dank an die wahren Helden einer jeden Veranstaltung!

Continue Reading

Allgemein triathlon Uncategorized

Projekt Mitteldistanz: Mein Rad, meine Schuhe, mein…

…Material. Bei so einem Triathlonwettkampf kommt einiges zusammen. Nicht nur das Fahrrad, Helm, Klamotten und Schuhe, sondern es wird akribisch bis ins letzte Detail geplant und – meistens – auf erprobtes Material gesetzt. Doch was begleitet mich bei meinem „Projekt Mitteldistanz“? Ich zeige Euch, auf welche Must-Have’s ich bei meinem Start beim Erlanger Triathlon vertraue.

Continue Reading