Browsing Tag

niemals aufgeben

triathlon

Ironman trotz Krebs: Freitag Tumor-Bestrahlung, Sonntag Wettkampf!

Seine Geschichte ist wirklich bemerkenswert. Alexander Hoh erleidet 2009 einen epileptischen Anfall. Während der Behandlung wird überraschend ein Hirntumor festgestellt. Es folgen  Operationen, Bestrahlungen und eine Chemo-Therapie. Doch Aufgeben gibt es für ihn nicht! Bis Freitag musste er zur erneuten Bestrahlung – 48 Stunden später wird er an der Startlinie beim Ironman Frankfurt stehen. Ironman trotz Krebs – geht das? Continue Reading

triathlon

Hast Du Scheiße am Schuh, …

…hast Du Scheiße am Schuh. Nachdem es bei mir Mitte Februar wegen einer leichten Erkältung und der Uni nicht sonderlich gut lief und ich kaum Trainingseinheiten absolvieren konnte, folgte ein miserabler Formtest. Mein Trainer verordnete mir Ruhe um mich vom Stress zu erholen. Mein Körper dankte und nutzte die freie Zeit direkt für „komplettes Runterfahren“. Es läuft eben nicht immer rund. Ein Update.

Continue Reading