Browsing Category

triathlon

Allgemein triathlon Uncategorized

Freitag Tumor-Bestrahlung, Sonntag Ironman!

Seine Geschichte ist wirklich bemerkenswert. Alexander Hoh erleidet 2009 einen epileptischen Anfall. Während der Behandlung wird überraschend ein Hirntumor festgestellt. Es folgen  Operationen, Bestrahlungen und eine Chemo-Therapie. Doch Aufgeben gibt es für ihn nicht! Bis Freitag musste er zur erneuten Bestrahlung – 48 Stunden später wird er an der Startlinie beim Ironman Frankfurt stehen. Continue Reading

Allgemein triathlon Uncategorized

Frauen-Triathlon in Israel: Eine bewegende Geschichte

Es ist 6:30 Uhr. Die ersten Frauen stürzen sich in die Fluten. Es sind nur Frauen – über eintausend sind es in diesem Jahr. Sie sind nicht nur gekommen, um sich in den drei Disziplinen miteinander zu messen, sondern um Spaß zu haben und vor allem, um der verstorbenen Triathletin Tamar zu gedenken. Eine bewegende und traurige, aber gleichzeitig auch motivierende Veranstaltung.

Continue Reading

Allgemein triathlon Uncategorized

Sportliche Buchempfehlung: Siegen ist Kopfsache!

Normalerweise lese ich ungerne Sportbücher. Denn oftmals sind sie entweder so einfach geschrieben, dass sie mich nicht fesseln oder so kompliziert, dass es mir am Abend zu anstrengend ist. Doch „Siegen ist Kopfsache“ findet die perfekte Balance aus wahren Begebenheiten und passenden wissenschaftlichen Studien, mit denen der Autor die Strategien der Sportler belegt.

Continue Reading

Allgemein triathlon Uncategorized

Kaisa Lehtonen: „Hawaii war immer in meinem Kopf“

Kaisa Lehtonen ist die erste Frau im Team SPORT for GOOD, dem unter anderem auch Horst Reichel und Timo Bracht angehören. Die Finnin hat nicht nur durch den Sieg beim Ironman Südafrika auf sich aufmerksam gemacht, sondern damit auch die direkte Hawaii-Qualifikation in der Tasche. Im Interview spricht die 34-Jährige über den Wechsel von der Kurz- auf die Langdistanz, ihre eigene Triathlon-Geschichte und was sie vor allem Anfängern mit auf den Weg geben möchte! Continue Reading